Publikationen —

Blog

Unsere Experten informieren Sie hier über aktuelle Wirtschaftsthemen.

Nicht wenige Unternehmen sehen sich in ihrer Existenz gefährdet

Die jüngsten Einschränkungen durch die Rechtsverordnungen und Allgemeinverfügungen der Länder zum Schutz vor Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) haben für viele Unternehmen gravierende Auswirkungen. In vielen Fällen führten sie zu Betriebsschließungen und Einschränkungen der unternehmerischen Handlungsfreiheit.

Digitale Buchführung

Die betriebliche Buchführung wird mittlerweile in vielen Unternehmen durch IT-Einsatz unterstützt. Besonders im Rahmen der aktuell herrschenden Corona-Krise ist der Bedarf an digitalen Lösungen größer denn je. Vor allem das sog. ersetzende Scannen als Grundlage für eine digitale Buchführung tritt vermehrt in den Fokus.

Im Kreuzfeuer

Immer wieder kommt es zu Fallkonstellationen, in denen Wohnungseigentümer bzw. Teileigentümer einem Mieter gegenüber die Unterlassung der vertraglich vereinbarten Nutzung der angemieteten Räumlichkeiten innerhalb der Wohnungseigentumsanlage fordern.

Die kleine Änderung mit schweren Folgen

Welcher Arbeitgeber kennt und schätzt sie nicht: die sogenannten Aushilfen, die als geringfügig Beschäftigte nur arbeiten, wenn sie gebraucht und auch nur in diesem Falle vergütet werden. Dass jedoch in diesen Arbeitsverhältnissen viele rechtliche Probleme stecken, ist wohl den wenigsten bekannt.

Corona-Apps

Zurzeit werden Möglichkeiten diskutiert, die Verbreitung des Coronavirus auf digitalem Wege nachzuverfolgen und dadurch zu verlangsamen. Infizierte sollen schneller ausgemacht und gezielt isoliert werden können, um die Lockerung gesamtgesellschaftlicher Ausgangsbeschränkungen zu ermöglichen.

Gesetzliche Regelungen

Im Hinblick auf die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie wurden im Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht gesetzliche Regelungen beschlossen, die das Mietrecht betreffen und zum 01.04.2020 in Kraft getreten sind.

Auswirkungen der Corona-Pandemie

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie (SARS-CoV-2) sind allgegenwärtig und in den tagesaktuellen Nachrichten nicht mehr wegzudenken. Davon kann sich auch die Rechnungslegung nach HGB nicht freimachen.

Sofortmaßnahmenpakete in Diskussion

Sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene werden aktuell diverse Sofortmaßnahmenpakete diskutiert und zeitnah verabschiedet.

Fahren auf Sicht

Wie lange reicht das Geld noch? Kurzfristige Liquiditätssicherung und -steuerung betrifft durch die Corona-Pandemie plötzlich nahezu alle Unternehmen, auch die wirtschaftlich gesunden.

Wann können Leistungen storniert werden und muss dafür etwas gezahlt werden?

Zur Zeit werden Verbände, Verbraucherschutzvereine, Anwälte und andere Berater mit Anfragen geradezu überschüttet, inwiefern einmal gebuchte Leistungen storniert oder verlegt werden können und ob der Auftraggeber trotz nicht in Anspruch genommener Leistung zur Zahlung verpflichtet sind.

Was Vermieter jetzt wissen sollten

In Zeiten der Corona-Krise stehen immer mehr Vermieter vor der Frage, was darf der Mieter und was nicht. Lange Zeit war unklar, wie nun mit der drohenden Pandemie umgegangen wird. Nun ist klar: Auf Grundlage landesweiter Allgemeinverfügungen wird das öffentliche Leben und die sozialen Kontakte auf ein Minimum beschränkt.

Auswirkungen der COVID-19-Pandemie

Das Corona-Virus hält uns alle in Bann und greift nachhaltig in alle Bereiche des privaten, des gesellschaftlichen und beruflichen Lebens ein. Dabei stellt sich eine Vielzahl von arbeitsrechtlichen Fragen. Diverse Fallkonstellationen sind Neuland, so dass es teilweise noch gar keine abschließenden rechtlichen Bewertungen und Anhaltspunkte durch die arbeitsgerichtliche Rechtsprechung gibt.

close
Bleiben Sie informiert
Newsletter abonnieren

Melden Sie sich hier zum monatlichen Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Informationen über Rechts- und Steuerthemen.

Suche
Geben Sie Ihren Suchbegriff ein
Bitte warten…
Keine Ergebnisse

Leider hat Ihre Suche nichts ergeben. Versuchen Sie es gerne erneut mit einer anderen Eingabe.

Unser Tipp:

Verwenden Sie möglichst wenige Suchwörter und vermeiden Sie fehlerhafte Rechtschreibung.

Cookie Hinweis

Unsere Website verwendet Cookies. Per Klick auf „alle Cookies zulassen“ erlauben Sie der Website, neben den für die Funktionalität notwendigen Cookies auch welche für Tracking-Zwecke (z.B. Google Analytics, Google Tag Manager) zu verwenden. Mehr zum Thema finden Sie unter Datenschutz

Details / Cookieauswahl