Liebe Leserinnen und Leser,

unser lieber Rechtsanwalt Ingolf F. Kropp, üblicherweise Verfasser dieses kleinen Editorials, ist im wohlverdienten Urlaub. Das nutzen wir schamlos aus und gleichzeitig die Gelegenheit, ein paar andere Themen aufzugreifen.

Wussten Sie etwa, dass wir bei SCHLARMANNvonGEYSO sehr sportlich unterwegs sind? Alle Teams treffen sich ein Mal pro Woche, um gemeinsam eine sog. „bewegte Pause“ zu begehen - eine kleine Auflockerung des Alltags und allzu verspannter Schulter- und Rückenmuskeln. Andere treffen sich wöchentlich zum Laufen. Und auch jenseits unserer heimatlichen Gefilde sind wir aktiv: unser Radfahrer-Team zum wiederholten Male bei den Cyclassics (Glückwunsch an alle!), als Basketballer beim Hamburg Towers-Sponsoring-Basketball (Nur die Profis waren besser!) oder auf dem Fußballplatz beim 16. Hamburger Anwaltspokal.

Vielleicht ist ja etwas dran an der Behauptung: Wer in Bewegung bleibt, bleibt auch geistig rege. Wir jedenfalls wollen nicht stagnieren und uns stets weiterentwickeln. U.a. aus diesem Grunde führen wir für unsere Mandanten seit mehreren Jahren die Lohn- und Finanzbuchhaltung auf digitale, also papierlose Weise und versuchen auch in anderen Bereichen, Informationen, Dokumente und Daten digital (und somit schneller und weniger belastend) weiterzugeben. In diesem Sinne möchten wir unseren INFOBRIEF künftig gern noch digitaler verteilen und fragen alle Empfänger der gedruckten Ausgaben: Würden Sie diesen Schritt mit uns gehen? In diesem Fall senden Sie bitte eine E-Mail an marketing@schlarmannvongeyso.de. Vielen Dank!

Zu guter Letzt und weil Herr Kropp es sich sicher so gewünscht hätte:

„Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch.“
(altes Sprichwort)

Mit besten Grüßen Ihr

Team von SCHLARMANNvonGEYSO