Franchisesysteme

Unsere Einzelhandels-Landschaft und der gesamte Fast-Food-Bereich wird dominiert von großen Filial-und Franchise-systemen, wobei für den Verbraucher nach außen kaum ein Unterschied erkennbar ist.

In tatsächlicher und rechtlicher Hinsicht ist Franchising ein eher junges Kapitel der deutschen Rechtswirklichkeit wenn man bedenkt, dass sich erste Veröffentlichungen zu diesem Thema erst Mitte bis Ende der 60er Jahre finden lassen. Mittlerweile sind allein in Deutschland rund 1.000 Franchisesysteme und ca. 70.000 Franchisenehmer verzeichnet.

Der Grundgedanke von Franchisesystemen "Einmal gedacht und 100-mal multipliziert" macht die Dynamik und die Wachstumsstrategie von Franchisesystemen aus. Als Netzwerk und Verbund bieten Franchisesysteme durch Konzentration auf arbeitsteilige partnerschaftliche Zusammenarbeit und stetige Optimierung von Know-How und Geschäftsprozessen viele Marktchancen und Wettbewerbsvorteile, gerade gegenüber Einzelunternehmen.

Die Abgrenzung der Leistungsbereiche in solchen Systemen ist aufgrund der stark miteinander verwobenen Tätigkeitsbereiche zwischen Franchisegeber und Franchisenehmer ebenso gefragt und erforderlich bei der Vertragsgestaltung wie tiefer gehende Fachkenntnisse über Franchisesysteme – auch in wirtschaftlicher Hinsicht. Mindestens genauso wichtig sind professionelle Unterstützung und Beratung beim Systemaufbau, der weiteren Expansion und nicht zuletzt natürlich auch bei gerichtlichen Auseinandersetzungen oder in der Wirtschaftsmediation.

Unser Kompetenzteam für Franchisesysteme steht Ihnen in rechtlicher und steuerlicher Hinsicht gerne mit Rat und Tat zur Seite. Namhafte Franchisegeber vertrauen langjährig auf unsere Unterstützung und Expertise.

Zögern Sie nicht uns anzusprechen.

Syncon Franchise Cooperation

Die SYNCON FRANCHISE COOPERATION bündelt jahrzehntelange Erfahrung und Expertise im internationalen Franchising. Experten komplementärer Fachrichtungen kooperieren unter einem gemeinsamen Dach.