INFOBRIEF - 2018 - März 315,8 kB

negative Informationen werden allgemein stärker wahrgenommen und erzeugen nach dem Zeitpunkt ihrer Wahrnehmung auch enegative Informationen werden allgemein stärker wahrgenommen und erzeugen nach dem Zeitpunkt ihrer Wahrnehmung auch eine längere und intensivere Aufmerksamkeit als positive und neutrale Informationen. Entgegen dieser Wahrnehmung überwiegt im Leben tatsächlich aber die Anzahl positiver und neutraler Erlebnisse.

INFOBRIEF - 2018 - Februar 153,0 kB

Eines aber sicher nicht: der Bauch muss weg. Aber nein, nicht der Wohlstandsbauch. Die Rede ist vom so genannten Mittelstandsbauch im Steuertarif, mit dem die Steuerbelastung mit jedem zusätzlich verdienten Euro weiter steigt. Sollten hier eigentlich die Spitzen- und Topverdiener mit dem Spitzensteuersatz von 42 % belegt werden, so bedeutet dies, dass bereits ab einem Jahresbruttogehalt von EUR 52.882,00 (bei durchschnittlich 13,6 Gehältern ein monatliches Brutto von EUR 3.900,00) der Spitzensteuersatz zur Anwendung gelangt.

INFOBRIEF - 2018 - Januar 381,9 kB

mit etwas Verspätung, dafür virenfrei erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter. Auch in diesem Jahr möchten wir – obgleich wir Ihnen nur das Beste wünschen – auf die allzu abgedroschenen Neujahrsfloskeln verzichten und stattdessen die deutsche Lyrikerin Else Pannek (1932 – 2010) zitieren: „Was bringt ein neues Jahr? Mit Glück das, was du möglich machst.“ In diesem Sinne sagen wir: Seien Sie mutig, aufgeschlossen, ideenreich, innovativ und stets bereit, das scheinbar Unmögliche möglich zu machen.

INFOBRIEF - 2017 - Dezember 458,5 kB

War es im letzten Jahr noch das „Postfaktische“, so ist kürzlich erst das „JamaicaAus“ zum Wort des Jahres 2017 gekürt worden. Der Begriff soll nicht nur für eine schwierige Regierungsbildung stehen, sondern sei auch sprachlich interessant.