| Das Highlight für die Sportrechtspraxis im Volksparkstadion in Hamburg

Anpfiff zum Sportarbeitsrecht 2018

Anhand illustrativer Beispiele aus der täglichen Praxis werden Sie für Fallstricke bei der Gestaltung von Sportarbeits- oder Managementverträgen sensibilisiert und über die neuesten rechtlichen Entwicklungen im Sportarbeitsrecht informiert.

  • Update Sportarbeitsrecht - wichtige, aktuelle Urteile im Überblick
  • Neueste Entwicklungen im Recht der Spielervermittlung
  • Aktuelle Themen aus der Praxis eines Bundesligaclubs
  • Die neue Handhabung von Transfers minderjähriger Spieler durch die FIFA
  • Praxisbericht zur Klage bei der FIFA auf Zahlung einer Transfersumme
  • Arbeitnehmerdatenschutz im Profifußballverein

Ohne fundierten Rechtsrat geht im Profifußball nichts mehr. AGB-feste Verträge mit Sportlern sind heute wesentlich komplexer als vor einigen Jahren, Ausstiegsklauseln oder Vereinbarungen mit Spielervermittlern sind komplizierter geworden und nicht zuletzt die neue Handhabung von Transfers minderjähriger Spieler durch die FIFA machen ein fundiertes Rechtswissen unersetzlich. Anhand illustrativer Beispiele aus der täglichen Praxis werden Sie für Fallstricke bei der Gestaltung von Sportarbeitsverträgen sensibilisiert und über die neuesten rechtlichen Entwicklungen informiert. Im Anschluss an die Mittagspause blicken Sie bei einer Führung hinter die Kulissen des Volksparkstadions. Ausklang des Seminars bei einem "Feierabendbier".

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.forum-institut.de/seminar/1804463-sportarbeitsrecht