Liebe Leserinnen und Leser,

mit etwas Verspätung, dafür virenfrei erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter.

Auch in diesem Jahr möchten wir – obgleich wir Ihnen nur das Beste wünschen – auf die allzu abgedroschenen Neujahrsfloskeln verzichten und stattdessen die deutsche Lyrikerin Else Pannek (1932 – 2010) zitieren:

„Was bringt ein neues Jahr?
Mit Glück das, was du möglich machst.“

In diesem Sinne sagen wir: Seien Sie mutig, aufgeschlossen, ideenreich, innovativ und stets bereit, das scheinbar Unmögliche möglich zu machen.

Mit besten Grüßen
Günter Erdmann
SCHLARMANNvonGEYSO