Liebe Leserinnen und Leser,

am Jahresanfang Prognosen für das neue Jahr abzugeben, ist auf allen Ebenen ein heikles Unterfangen, ökonomische Prognosen werden vom politischen Umfeld geprägt und sind angesichts wachsender Unsicherheit kaum ausrechenbar.

Trotz Brexit, Trump-Nation, EU-Krise, bevorstehenden Wahlen soll 2017 kein schlechtes Jahr werden , wenn man den Experten folgt. Die deutsche Wirtschaft soll nach Vorhersagen zwischen 1,3 % (Sachverständigenrat) und 1,7 % (OECD) wachsen, aktuell befinden sich die Arbeitslosenzahlen auf historischem Tiefstand und auch die Weihnachtsbilanz des deutschen Einzelhandels dürfte positiv ausfallen.

Doch scheinen die wirtschaftlichen Prognosen nicht so recht zu dem zu passen, was man in Einzelgesprächen hört: Unkalkulierbarkeit, Unsicherheit und Krisenszenarien sind Faktoren, die auch den unternehmerischen Alltag des Mittelständlers beeinflussen.

Bislang haben trotzdem all die Überraschungen des Jahres 2016 die Wirtschaft nicht nachhaltig in Mitleidenschaft gezogen. Was allerdings nicht heißt, dass die ökonomische Entwicklung in Zukunft unbeeindruckt von allen politischen Verwerfungen einfach so weiterlaufen wird. Business as usual in einem sich rasch verändernden Umfeld - das wäre tatsächlich überraschend. Und die Politik wird zum entscheidenden Faktor für die Wirtschaft! (Prof. Müller, Manager Magazin 03.01.2017)

Also dann doch lieber nach dem bekannten Motto "Augen zu und durch", auch wenn der gesetzliche Mindestlohn auf Euro 8,84/Std. steigt, aber immerhin der Abgabesatz zur Künstlersozialkasse von 5,2 % auf 4,8 % gesenkt wird.

In jedem Fall wünschen wir Ihnen ein in jeder Hinsicht erfolgreiches Jahr 2017.

Und falls Sie noch nicht die richtige Strategie für dieses Jahr gefunden haben sollten, lesen Sie den durchaus interessanten Beitrag unseres Partners, Steuerberater Stefan Grube, der die für Großunternehmen entwickelten Instrumente zur Steuerung von Unternehmen für kleine und mittlere Unternehmen nutzbar zu machen versucht.

Mit besten Grüßen
Günter Erdmann
SCHLARMANNvonGEYSO